Freitag, 14 Dezember 2018

das Rundbogenportal:

 

Besonders aufwendig ist das Südportal gestaltet: auf zwei Pilastern mit seitlichen Volluten ruht auf einfacher Kapitellen eine profilierte Bogenrahmung, am Scheitelstein Wolken und das Auge Gottes im Strahlenkranz.




Südportal
 



Das Auge Gottes
 

Quelle: Festschrift zur 675 Jahrfeier des Dorfes Gimsbach  u. 250 Jahre Kirche
             "Zwischen Glan und Potzberg", Dieter Zenglein, Dittweiler

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok