Freitag, 20 April 2018

Informationen gemäß der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) 

 

Serverseitige Datenerfassung

 

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 


Kontakt-Möglichkeiten

Auf historische-barockkirche.de können Sie mit dem Seitenverantwortlichen, Sigmund Niebergall, über die Mailadresse s.niebergall[aT]matzenbach[dot].de Kontakt aufnehmen.

Auf der Webseite kommen KEINE Kontaktformulare, Registrierungs- bzw. Anmelde-
Formulare zum Einsatz.


Einsatz von Plugins Sozialer Medien

Auf historische-barockkirche.de kommen KEINE Links zu Facebook-Like-Button, Twitter, etc. zum Einsatz.


Analyse Tools und Werbung

Google-Analytics ist im verwendeten Template DEAKTIVIERT und kommt nicht zum Einsatz.


Newsletter

Newsletter werden auf historische-barockkirche.de NICHT eingesetzt.


Software, Plugins, Tools

Historische-barockkirche.de verwendet das freie Joomla CMS und das Template td_conste (full package) von joomlatd.com mit embedded Plugins und Extensions.

Zusätzlich verwenden wir Google-Maps (embedded). Google-Web-Fonts werden NICHT verwendet, Youtube oder Vimeo -links werden NICHT eingesetzt.


Zahlungsfunktionalität bzw. -anbieter

Auf historische-barockkirche.de werden keine Zahlungsfunktionalitäten eingesetzt. Dementsprechend werden hierfür auch KEINE personenbezogene Daten erhoben oder im Hintergrund erfasst.

 

Cookies und Server-Log-Dateien


Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie
werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf
Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns,
Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur
Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.


Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert aus sicherheitstechnischen und funktionellen Gründen automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

• Browsertyp und Browserversion
• verwendetes Betriebssystem
• Referrer URL
• Hostname des zugreifenden Rechners
• Uhrzeit der Serveranfrage
• IP-Adresse
 

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Die IP-Adresse wird gespeichert und innerhalb von 24 Stunden anonymisiert.